Corporate News

23.05.2013
Leifheit AG: Leifheit-Mehrheit bleibt im Familienbesitz - Verkaufsgespräche gestoppt, Vorstandschef Georg Thaller verlässt das Unternehmen


Leifheit AG / Schlagwort(e): Personalie/Sonstiges

23.05.2013 / 13:56


Leifheit-Mehrheit bleibt im Familienbesitz - Verkaufsgespräche gestoppt

Nassau, 23. Mai 2013 - Die Familien Schuler-Voith und Knapp-Voith werden ihre Beteiligung von rund 60 Prozent an der Leifheit AG weiter halten; die im Dezember 2012 ergebnisoffen begonnenen Verkaufsgespräche wurden jetzt gestoppt. Hintergrund dafür ist, dass trotz großen Interesses in- und ausländischer Investoren aufgrund unterschiedlicher Vorstellungen keine Einigung über einen Verkauf erzielt werden konnte.

Helmut Zahn, Aufsichtsratsvorsitzender der Leifheit AG: 'Die Eigentümer standen von Anfang an unter keinem Verkaufsdruck. Leifheit bleibt für uns auch in Zukunft ein attraktives Investment mit hohem Entwicklungspotenzial.'

Vorstandschef Georg Thaller verlässt das Unternehmen

Der Aufsichtsrat der Leifheit AG hat am 22. Mai 2013 den Vorstandsvorsitzenden Georg Thaller (53) zum 31. Mai 2013 von seinen Aufgaben entbunden. Die Suche nach einem Nachfolger hat begonnen. Interimistisch wird der CFO Dr. Claus-Otto Zacharias (59) als Alleinvorstand das Unternehmen führen. Hintergrund für diese Entscheidung sind in einzelnen Fragestellungen unterschiedliche Auffassungen über die zukünftige strategische Ausrichtung des Leifheit-Konzerns.

Helmut Zahn, Aufsichtsratsvorsitzender der Leifheit AG: 'Im Namen des Aufsichtsrates danke ich Herrn Thaller für sein Engagement und die geleistete Arbeit, mit denen er die positive Entwicklung der Leifheit AG in den vergangenen drei Jahren mitgestaltet hat. Wir wünschen Herrn Thaller alles Gute sowie Erfolg in seiner weiteren beruflichen Zukunft.'

Georg Thaller hatte zum 1. November 2009 den Vorstandsvorsitz der Nassauer Leifheit AG übernommen; im Vorstand verantwortet er die Bereiche Vertrieb, Marketing, Entwicklung, Recht/Patente sowie Revision. Zuvor war Herr Thaller Sprecher der Geschäftsleitung beim Kochgerätehersteller Fissler GmbH. Unter der Führung Georg Thallers hat sich Leifheit konsequent auf die vier Kerngeschäftsfelder Reinigen, Wäschepflege, Küche und Wellbeing fokussiert und die Effizienz kräftig gesteigert; dabei ist der Konzerngewinn von 3,1 Mio Euro (2009) auf 9,4 Mio Euro (2012) angestiegen.


Über Leifheit

Die 1959 gegründete Leifheit AG ist einer der führenden europäischen Markenanbieter von Haushaltsartikeln. Das Unternehmen steht für hochwertige innovative Produkte mit hohem Gebrauchsnutzen und wegweisendem Design in den Bereichen Reinigen, Wäschepflege, Küche und Wellbeing. Leifheit und Soehnle zählen zu den bekanntesten Marken Deutschlands. Außer im Markengeschäft ist die Leifheit AG über ihre französischen Tochtergesellschaften Birambeau und Herby im serviceorientierten Volumengeschäft tätig. Der Leifheit-Konzern mit seinen internationalen Niederlassungen beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter.


Kontakt:
Leifheit AG
D-56377 Nassau
ir@leifheit.com
+49 2604 977218


Ende der Corporate News


23.05.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



212733  23.05.2013


zurück

IR-Service

Kontakt