Corporate News

06.02.2014
Leifheit AG: Vorläufige Zahlen für 2013 zeigen leichtes Wachstum


Leifheit AG / Schlagwort(e): Umsatzentwicklung/Produkteinführung

06.02.2014 / 10:00


Leifheit: Vorläufige Zahlen für 2013 zeigen leichtes Wachstum

- Bereinigter Konzernumsatz steigt um 1,0 Prozent
- Markengeschäft wächst, Volumengeschäft bleibt stabil
- Vertriebskanal E-Commerce erreicht mit 27,7 Prozent weiterhin hohe Wachstumsraten
- 2014 konzentriert sich Leifheit auf Marke und Marge

Nassau, 6. Februar 2014 - Der Leifheit-Konzern hat nach vorläufigen Berechnungen im Geschäftsjahr 2013 einen bereinigten Umsatz in Höhe von 219,5 Mio Euro erzielt und damit im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von 1,0 Prozent erreicht. Ohne die Bereinigung um den Effekt aus der Aufgabe des Geschäfts mit Dr. Oetker Backgeräte beträgt der Konzernumsatz voraussichtlich 220,9 Mio Euro.

Während im Geschäftsjahr 2013 im Heimatmarkt Deutschland die Nachfrage stabil blieb, waren vor allem die zufriedenstellenden Wachstumsraten in Leifheits zentraleuropäischen Fokusländern Frankreich, Österreich, Tschechien und in Skandinavien der Grund für die leicht positive Umsatzentwicklung im Leifheit-Konzern. Demgegenüber bremsten Nachfragerückgänge in den Niederlanden, Italien und Russland die Geschäftsentwicklung.

Markengeschäft +1,1 Prozent, Volumengeschäft +0,4 Prozent

Das Markengeschäft, der größere der beiden Leifheit-Geschäftsbereiche, steuerte 2013 mit einem Umsatz von 172,8 Mio Euro ein Wachstum gegenüber dem Vorjahr von 1,1 Prozent bei. In diesem Bereich sind die Marken Leifheit und Soehnle zusammengefasst. Im Bereich Volumengeschäft, in dem die Aktivitäten der Tochtergesellschaften Birambeau und Herby sowie das Projektgeschäft gebündelt sind, weisen die vorläufigen Zahlen für 2013 einen Umsatzanstieg von 0,4 Prozent auf 46,7 Mio Euro aus.

Als zuverlässiger Wachstumstreiber bewährte sich erneut das E-Commerce: Im Jahr 2013 wurden über diesen Vertriebskanal mit einem Plus von 27,7 Prozent erneut zweistellige Wachstumsraten erzielt.

2014: Konzentration auf Marke und Marge

Auf Basis der vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr erwartet Leifheit weiterhin ein operatives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) mindestens auf dem Niveau des bereinigten EBIT 2012. Dies hatte 13,0 Mio Euro betragen. Die endgültigen geprüften Zahlen für das Geschäftsjahr 2013 wird das Unternehmen am 27. März 2014 veröffentlichen.

Mit Blick auf das laufende Geschäftsjahr 2014 geht Leifheit von einer stabilen Entwicklung des Geschäfts aus. 'Leifheit wird verstärkt das Markengeschäft in den Mittelpunkt stellen und das Volumengeschäft besonders unter dem Gesichtspunkt der Profitabilität führen. Kurz gesagt, wir konzentrieren uns 2014 auf Marke und Marge', sagt Thomas Radke, Vorstandsvorsitzender der Leifheit AG.

Produktinnovationen zur Ambiente

Auf der diesjährige internationalen Konsumgüter-Messe Ambiente in Frankfurt am Main präsentiert Leifheit traditionell die neuesten Produktinnovationen aus den Kategorien Reinigen, Wäschepflege, Küche und Wellbeing: Eine Sortimentsergänzung des aktuellen Bestsellers, des Leifheit-Fenstersaugers, ein innovativer Bodenwischer 'Profi Collect', eine neue Generation des Bügeltisch-Serie 'AirBoard' mit extrem geringem Gewicht oder auch das Frischhalte-System 'Fresh & Slim', das bereits zur Kücheninnovation des Jahres 2014 gewählt wurde, werden neben vielen weiteren Neuheiten gezeigt.

Aber auch intelligente Shopper-Marketing-Konzepte präsentiert Leifheit auf der Ambiente. Im Rahmen der Leifheit-Initiative POS-Excellence wurden inzwischen 70 neue Leifheit-Shop-in-Shop Systeme im stationären Handel in Deutschland und Europa eingerichtet. Der Konzern erzielt damit bereits sichtbare Erfolge: Teilnehmende Händler weisen durchschnittliche Umsatzsteigerungen von bis zu 50 Prozent auf der Präsentationsfläche aus. Zudem geht die Marketing-Kampagne 'Siegertypen 2014' in die Umsetzungsphase, in der Konsumenten für Leifheit-Produkte sprechen.

Über Leifheit

Die 1959 gegründete Leifheit AG ist einer der führenden europäischen Markenanbieter von Haushaltsartikeln. Das Unternehmen steht für hochwertige innovative Produkte mit hohem Gebrauchsnutzen und wegweisendem Design in den Bereichen Reinigen, Wäschepflege, Küche und Wellbeing. Leifheit und Soehnle zählen zu den bekanntesten Marken Deutschlands. Außer im Markengeschäft ist die Leifheit AG über ihre französischen Tochtergesellschaften Birambeau und Herby im serviceorientierten Volumengeschäft tätig. Der Leifheit-Konzern mit seinen internationalen Niederlassungen beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter. Weitere Informationen über Leifheit finden Sie im Internet unter www.leifheit.com.


Kontakt:
Leifheit AG
D-56377 Nassau
ir@leifheit.com
+49 2604 977218


Ende der Corporate News


06.02.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



251241  06.02.2014


zurück

IR-Service

Kontakt