Corporate News

15.09.2017
Leifheit Aktiengesellschaft: Anpassung der Prognose für das Geschäftsjahr 2017

Leifheit Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Prognose/Prognoseänderung

15.09.2017 / 20:36 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Nassau, 15. September 2017 - Vor dem Hintergrund realisierter negativer Fremdwährungseffekte und der aktualisierten Umsatzprognose für das Jahr 2017 und passt der Vorstand der Leifheit AG (ISIN DE 0006464506) seine Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2017 an.

Gegenüber der bisherigen Prognose wird nun ein um 1 bis 2,5 Mio EUR reduziertes Ergebnis vor Zinsen und Ertragsteuern (EBIT) erwartet. Bisher war ein EBIT auf dem Niveau des Vorjahres (22,1 Mio EUR) prognostiziert worden. Das Konzern-Umsatzwachstum wird auf Jahressicht 2017 voraussichtlich leicht unter der bisherigen Prognose von 3,5 bis 4,5 % liegen.


Kontakt:
Leifheit AG
Petra Dombrowsky
Executive Assistant/CIRO
D-56377 Nassau
ir@leifheit.com
+49 2604 977218


15.09.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

zurück

IR-Service

Kontakt